Papierfabrik Meldorf

Montage einer generalüberholten Schneckenpresse im Mai 2017 bei der Papierfabrik Meldorf (PFM).

Die knapp 6 t schwere Presse aus Chile wurde für die PFM angepasst und mittels eines 100-t-Krans über das Dach ins Gebäude an ihren Standort gehoben. Sie dient zur Faserstoffeindickung als Vorbereitung zur Dispergierung des Rohmaterials zur Papierherstellung und zur Erhöhung des Weißegrades der Papiere.

www.papierfabrik-meldorf.de