Elektrohängebahn und Regallager für BMW Berlin

Das BMW-Werk Berlin ist das Stammwerk von BMW-Motorrad. Bereits seit Ende der 1960er werden dort Motorräder produziert. Im Zuge der Anpassung der Produktionsanlagen an die neuesten Anforderungen, wird nun nach 34 Jahren Nutzungsdauer die Elektrohängebahn (EHB) komplett erneuert, welche die Motoren von der Motorenfertigung an das Montageband zum Verbau transportiert.

Zukünftig werden die Motoren auf Tablaren entweder direkt ans Montageband geliefert oder in einem 2-gassigen Regallager zwischengelagert und von da entsprechend Bedarf abgerufen. Das Lager nimmt die Motoren auf Tablaren in 2 Ebenen auf. Es ist ca. 2 m hoch und besitzt 390 doppelt-tiefe Stellplätze.

Wir freuen uns darüber, diesen Auftrag von BMW erhalten zu haben, denn wir blicken auf eine lange Zusammenarbeit zurück: Bereits im Jahr 1997 wurde das fahrerlose Bodentransportsystem, welches ergonomisches Montieren der Motorräder erlaubt, ebenfalls von AFT geliefert und in Betrieb genommen. 2015 wurde die Anlage dann um weitere Fahrzeuge erweitert.

www.aft-group.de