Neue Projekte für BMW

Fördertechnik für BMW Dingolfing

Im Febr. 2018 erhielt AFT von BMW den Auftrag, die Fördertechnik im Werk Dingolfing auf eine neue Typenvielfalt vorzubereiten. Hierbei handelt sich um den Umbau des bestehenden EHB-Streckennetzes, um den neu zu planenden Materialflüssen gerecht zu werden. Der Umbau erfolgt in vielen einzelnen Umbaustepps (Wochenenden, über Feiertage), da die produktionsfreien Zeiten reduziert werden sollen. Eine sorgfältige Ablaufplanung stellt hier die besondere Herausforderung dar.

Sitzeförderanlage für BMW Regensburg

AFT erhielt im Juli 2018 den Zuschlag für den Bau einer komplett neuen Sitzeförderanlage bei BMW Regensburg. Die Anlage besteht aus einem LKW-Verladedeck, an welchem die Sitzepaletten angeliefert werden, einer anschließenden Speicherzone auf Bodenförderern und einer größeren EHB-Transportstrecke bis zum Verbauort am Endmontageband. Besondere Herausforderung hierbei ist, dass neue Sitzegehänge entwickelt werden müssen, die der vollautomatischen Entladung durch Roboter gerecht sein müssen. Antriebsseitig kommt hier erstmalig die MOVI C-Technik der Fa. SEW zum Einsatz.

Siehe: www.aft-group.de