Rückblick Bautzener Spätschicht

Tiefe Einblicke in die Welt der Fördertechnik

Am vergangenen Freitag fand die Bautzener Spätschicht statt. Dieses Mal auch bei AFT Bautzen! Zwei Busse mit jeweils 50 interessierten Besuchern nutzten die Gelegenheit, um den Fördertechnik-Hersteller kennen zu lernen. Peter Süßmilch, Geschäftsführer von AFT Bautzen, präsentierte das Unternehmen und führte die Besuchergruppen durch die Werkshallen und Büroräume. Da die Anlagen von AFT Bautzen meist derart groß sind, dass sie nicht bei AFT Bautzen aufgebaut werden, sondern direkt beim Kunden, wurden die Anlagen durch großformatige 3D-Zeichnungen und anschauliche Beispiele erläutert.
„Die Besucher waren alle baff, was es im Schatten des großen Waggonbaus in Bautzen noch so gibt.“ So fasst Geschäftsführer Peter Süßmilch seine Eindrücke über die Veranstaltung zusammen. „Die Bautzener Spätschicht ist eine gelungene Veranstaltung, um den Menschen vor Ort die verschiedensten Unternehmen und somit die Wirtschaftskraft Bautzens zu präsentieren“ findet Peter Süßmilch.

Siehe: www.aft-group.de