What we do

Investment Strategy

Wir investieren in Unternehmen mit operativem Verbesserungspotential und Branchen im Umbruch. Diese Unternehmen befähigen wir mit unserer Expertise dazu sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, Komplexität zu senken und mit den Hauptkunden zukunftsweisende Technologien und Produkte zu entwickeln.

 

Dr. Stefan Brungs
Managing Partner CERTINA Automotive

Wir investieren in Unternehmen mit operativem Verbesserungspotential und Branchen im Umbruch. Diese Unternehmen befähigen wir mit unserer Expertise dazu sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, Komplexität zu senken und mit den Hauptkunden zukunftsweisende Technologien und Produkte zu entwickeln.

Dr. Stefan BrungsManaging Partner CERTINA Automotive

Fokus auf Unternehmen mit operativem Verbesserungspotential

CERTINA ist auf die Übernahme und Repositionierung von Unternehmen in Sondersituationen spezialisiert. Im Fokus liegen vor allem ertragsschwache Unternehmen bzw. Unternehmenteile, dessen Veräußerungen einen strategischen Mehrwert für den Verkäufer sowie das Unternehmen darstellt.

Situation der Zielunternehmen:

Carve-outs

Non Core Assets

Spin-offs

Unternehmenstransformationen

Restrukturierungen

Sondersituationen

Ungeklärte Nachfolgeregelung

Insolvenzen

Unsere Expertise ist besonders ausgeprägt beim Turnaround von Unternehmen mit einer Umsatzgröße zwischen € 30 Mio. und € 250 Mio.

Langfristiger Investitionshorizont

Wir halten unsere Unternehmen langfristig und entwickeln diese nachhaltig, wodurch wir uns von Exit getriebenen Finanzinvestoren grundsätzlich unterscheiden. Hierbei verfolgen wir eine klassische Buy-and-Build bzw. Buy-and-Hold Strategie. Einige unserer Unternehmen, wie z.B. PRUSS und HORN, sind seit mehr als 20 Jahren Teil der CERTINA Group.

 

Paneuropäisch und weitreichende Branchenexpertise

CERTINA hat einen klaren Investmentfokus und investiert paneuropäisch in Unternehmen mit Wertaufholpotential. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich Unternehmensrestrukturierungen mit mehr als 65 Transaktionen in verschiedenen Industrien gewährleistet eine fundierte Einschätzung der Risikofaktoren in verschiedenen Branchen.