Erfolgreicher Auftritt bei der Glasstec 2018

Ganz im Zeichen der Zeit und unter dem Motto des diesjährigen Themas zur Glasstec „Vernetzte Produktion und neue Technologien“ präsentierte Herr Markus Frank, Project Manager für den Bereich Elektrik, bei HORN Glass Industries AG am Mittwoch, den 24.10.2018 einen Vortrag mit dem Titel „Ausblick zur integrierten Float Prozess Technologie. „ Ausgangspunkt war die Entwicklung der industriellen Flachglasproduktion, dabei nahm Frank den bestehenden Zustand für den Gemenge-, Schmelze-, Formungs- und Kühlungsbereich sowie das Kalte Ende unter die Lupe. Auch ging er auf die Thematik der Industrialisierung an Hand von Beispielen wie z.B. der Anwendung von vollautomatisierter Glasflussregelung am  Tweel oder der Automatisierten Ausrüstungstechnik  im Bereich der Arbeitssicherheit ein. Zukunftsvisionen liegen unter anderem im vorausschauenden Wartungs- und Energiemanagement sowie im standardisierten Produktionsprozess durch cloud basierende Systemlösungen.

www.hornglass.com