Neues Projekt in Chile für Technologie Unternehmen HORN Glass Industries AG

Cristalerias Toro SpA ist ein chilenisches Familienunternehmen,  mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Herstellung und Vermarktung von Glasbehältern.

Die Herstellung von Containerglas in verschiedensten Bereichen der Lebensmittelindustrie für Weine, Spirituosen, Liköre, Bier, alkoholfreie Getränke, Wasser, Säfte, Öle und anderen Produkten gehört zur Kernkompetenz des Unternehmens.

Auf Grund stetigen Wachstums  plant das Unternehmen den Bau einer komplett neuen Produktionslinie außerhalb von Santiago de Chile in Lonquen. Lonquén ist eine Stadt in Chile, innerhalb der Metropolregion Santiago. HORN liefert hierfür den Glassschmelzofen, welcher zukünftig 300 Tonnen Glas pro Tag auf drei Vorherden, produzieren wird.

HORN’s Lieferumfang beinhaltet die Planung und Lieferung der Feuerfestmaterialien sowie die komplette Ausrüstung von Beheizung, Mess- und Regelung, Boosting bis hin zur Einlegemaschine für den Ofen, Verteilerwanne und Vorherde.

Erwähnenswert ist ebenfalls, dass die Vorherde mit einer automatischen Kühlklappenregelung ausgeliefert werden,  welche  es ermöglicht, den Temperaturverlauf in Vorherd nach einer Sollwertvorgabe der Tropfentemperatur automatischen einzustellen.

Der gesamte Aufbau sowie die Inbetriebnahme wird abschließend von HORN Glass Industries AG beaufsichtigt und geleitet.

www.hornglass.com